Es wird Zeit, TikTok zu verlassen

Als Reaktion auf die Sperrung von Feroza Aziz TikTok-Account, rät Vice, das eigene Konto zu löschen und damit das chinesische Unternehmen zu boykottieren:

„Deshalb wird es höchste Zeit, aus diesem dystopischen Heile-Welt-Spaßghetto abzuhauen. Das Werbegeld aus den Spots, die wir im „For You“-Feed sehen, fließt indirekt an ein Regime, das Menschen willkürlich einsperrt und foltert, pausenlos überwacht, Minderheiten und kritische Stimmen unterdrückt. Möchten wir sowas mit unseren Witzchen unterstützen und am Leben halten? Wem nutzt ein soziales Netzwerk, in dem unsere politischen Äußerungen zum Selbstgespräch zensiert werden?“

Mehr zum politischen Hintergrund auf bbc.com/news

Update vom 28.11.2019, cnet: TikTok apologizes for removing viral video criticizing Chinese treatment of Uighur Muslim community

Update vom 5.12.2019: Tiktok, tiktok, die Uhr ist abgelaufen. Löscht den Mist.

Dieser Beitrag wurde unter Social Media abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.