Monatsarchive: Mai 2019

Aus dem Leben eines Lesers

Auf lesen.net gibt es neu einen Vortrag von Martin Walser mit dem Titel „Aus dem Leben eines Lesers“ (Sammlung Suhrkamp Verlag, Tonkassette 34, 12.10.1991): „Im Zuge eines Buchhändlerabends des Suhrkamp Verlags, der eigentlich der Vorstellung von Martin Walsers Roman „Verteidigung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Lesen | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Verbotene Bücher

Die “Kasseler Liste” ist die grösste Datenbank verbotener Bücher weltweit (via Newsletter Netzwerk Recherche Nr. 173 vom 27.5.2019): „Die globale Zensur dokumentieren und die Meinungsfreiheit zu verteidigen, das will die “Kasseler Liste”. Auf der Documenta 14 in Kassel präsentierte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Lesen | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Quellendokumente zum Frauenstreik 1991 online

Das Schweizerische Sozialarchiv hat zum Frauenstreik wichtige Quellendokumente digitialisiert und online gestellt: Die digitale Sammlung Dokumente zum Frauenstreik 1991 wird anlässlich des Frauenstreiks vom 14. Juni 2019 zur Verfügung gestellt (via infoclio.ch).

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das manipulierte Bild

Die ZDF-Sendung „Wissen: Das manipulierte Bild“ vom 23.5.2019 ist auf 3sat online verfügbar (via Archivalia): „Lippensynchrone Video-Bearbeitungen ermöglichen es schon heute, Politikern oder Prominenten nie Gesagtes in den Mund zu legen. Gefälschte Bilder und Videos sind dabei kaum zu erkennen.“

Veröffentlicht unter Medienkompetenz | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie Wissenschaftler lesen

Zeit Campus schaut sich unter dem Titel „So lesen die Profis“ an, wie Wissenschaftler lesen: „Die einen streichen auf Papier an, die anderen nutzen nur noch ein Tablet: Fünf Einblicke in die Textarbeit von Wissenschaftlern.“

Veröffentlicht unter Bücher, Lesen | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Newsguard

Der in den USA vor einem Jahr gegründete Mediendienst Newsguard kennzeichnet Informationsanbieter mit Signeten. Diese machen augenfällig, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht (via nzz.ch): „Die Journalisten, welche die Auswertungen vornehmen, stützen sich auf neun Kriterien. Diese betreffen insbesondere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkompetenz | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neuerungen auf swissbib

Auf swissbib ist neu bereits in einer Ergebnisliste einer Recherche ersichtlich, ob ein Medium ausgeliehen werden kann oder aber bspw. bereits ausgeliehen ist. Mehr dazu auf swissbib info. Weiterhin ist die Bibliotheksfacette neu strukturiert. Mehr dazu auf swissbib info.

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schweizer Vorlesetag

Am Mittwoch, 22.5.2019 war Schweizer Vorlesetag: „Zeigen Sie gemeinsam mit uns, wie wichtig und schön Vorlesen ist, indem Sie am Vorlesetag (22. Mai 2019) zu Hause, in einer Schule, in einem Kindergarten oder an einem anderen Ort eine Geschichte Ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Bücher, Lesen | Hinterlassen Sie einen Kommentar

ZugDigital

«ZugDigital» bündelt wertvolle und umfassende Quellen zu Geschichte und Kultur von Stadt und Kanton Zug. Das Portal selber bietet keine eigenen Inhalte, sondern präsentiert sich als thematisch sorgfältig aufgebaute Sammlung von wertvollen Verlinkungen (via Archivalia und Luzerner Zeitung).

Veröffentlicht unter Portale | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Digitales Vergessen

Die SRF-Sendung Einstein vom 16.5.2019 beschäftigt sich mit der Frage „Was tun gegen das digitale Vergessen?„: „Moderne Speichermedien sind nicht für die Ewigkeit gemacht. Das digitale Gedächtnis der Menschheit ist bedroht. Wie kann der Datenzerfall gestoppt und Computerdateien über Hunderte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar