Monatsarchive: Dezember 2013

Buchinstallation in der Bristol Central Library

Book Hive heisst eine interaktive Buchinstallation zum 400sten Geburtstag der Bristol Central Library (via mymodernmet.com)

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Bücher | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kulturelle Bildung online

Das „Handbuch Kulturelle Bildung“ wird online fortgeschrieben (via bibfobi.wordpress.com): „Die Wissensplattform Kulturelle Bildung Online ist ein Projekt in Trägerschaft der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V., der Stiftung Universität Hildesheim, der Akademie Remscheid sowie der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lernen | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ringier Bildarchiv

Bild: Digital Brainstorming Digital Brainstorming berichtet unter dem Titel „7 Millionen Fotos zum Schweizer Alltag – das Ringier Bildarchiv“ über die Erschliessung des Ringier Bildarchivs im Staatsarchiv des Kantons Aargau: „Das Staatsarchiv Aargau hat sich drei Ziele gegeben: Sicherung, Vermittung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv, Bildmaterial | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Marke Brockhaus wird online weitergeführt

Dem aktuellen Brockaus Newsletter konnte entnommen werden, dass der Verlag „wissenmedia“, zu dem Brockhaus gehört, sein operatives Geschäft auf Ende Jahr einstellt (siehe auch Blogthek vom 12.12.2013). Ulrike Kleinhans (Geschäftsleitung BZB und BZA, wissenmedia in der inmediaONE] GmbH) schreibt jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lexika, Wörterbücher | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Historische Rätica online

Die Kantonsbibliothek Graubünden ist erstmals mit zehn Publikationen aus dem 16. Jahrhundert auf der Internet-Plattform „e-rara“ vertreten. Die erste Übersetzung des Neuen Testaments durch Jachiam Bifrun ins Engadiner Romanische von 1560 und «Li statuti, le ordinationi, et leggi municipali, de … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Verhandlungen der Bundesversammlung online

Das Bundesarchiv hat die Repertorien und Übersichten über die Verhandlungen der Bundesversammlung von 1848 bis 1995 auf www.amtsdruckschriften.ch publiziert. Damit wird die Suche in den Parlamentsdebatten erheblich vereinfacht. Weiter wurden auch die Protokolle der Parlamentssessionen von 1921 bis 1970 digitalisiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Brockhaus gibt auf

Im aktuellen Newsletter 24/2013 verabschiedet sich Brockhaus: „Mit diesem Newsletter müssen wir uns leider von Ihnen verabschieden. Der Verlag »wissenmedia«, zu dem auch die Marke »Brockhaus« gehört, wird sein operatives Geschäft zum Jahresende einstellen. Aus diesem Grund wird auch der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lexika, Wörterbücher | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Norwegens Literatur komplett digitalisiert

Die Norwegische Nationalbibliothek plant bis Mitte der 2020er Jahre sämtliche (auch alle urheberrechtlich geschützten), norwegischen Publikationen zu digitalisieren. Basicthinking.de schreibt dazu: „Die Nationalbibliothek hat ihren eigenen Anspruch in die Zukunft übertragen: Eine nationale Wissensdatenbank zu sein, für alle verfügbar, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Bücher, E-Books, Open Access | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Finden, was andere nicht sehen

Million Short ist eine neue Suchmaschine, die das unbekannte Web sichtbar macht. Die topverlinkten Treffer, die bei einer Google-Suche gewöhnlich zuoberst erscheinen, werden dabei nicht angezeigt. Es ist also keine klassische „search engine“, sondern eher eine Art „discovery-engine“. Basicthinking.de schreibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Link-Vorschlag für Digithek, Suchmaschinen | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Adobe Datenhack

Adobe wurde am 4.10.2013 gehackt, wobei laut der Wochenzeitung „Die Zeit“ 38 Millionen Kundendaten erbeutet wurden. Da zur Nutzung von eBooks vielfach Adobe Digital Editions gebraucht wird, sind auch viele Bibliothekskunden davon betroffen. Ob man selber darunter ist, kann z.B. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar