Schlagwort-Archive: E-Books

Digitale Texte lesen

Der Podcast edukativ.fm – im Sprechsaal mit Jöran 11 widmet sich dem Thema „Kulturtechnik Lesen reloaded: digitale Texte, Serien, Computerspiele„: „Philippe Wampfler im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz über Haftbefehl, Hölderlin, Red Dead Redemption 2 und Goethe-Kult Eigentlich wollte Jöran mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenlose E-Books für Jugendliche im Zug

Orell Füssli lanciert die digitale Bibliothek auf Schienen: Junge Leute von 13 bis 25 können mit ihren Geräten während der Zugfahrt gratis E-Books lesen (via itmagazine.ch): „Orell Füssli Thalia bietet ab sofort in allen Zügen des Schweizer öffentlichen Verkehrs eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Ist das klassische Lehrbuch noch zeitgemäß?“

Das boersenblatt hat einen kurzen Bericht zu einer Studie über die Relevanz des klassischen Lehrbuchs veröffentlicht (via Inetbib): „26 Studierende des Studiengangs Medienmanagement am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK) der Universität Hannover haben innerhalb des Seminars „Get Digital Now! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Books, Lernen, Unterricht | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zur Zukunft des Lesens

Bildschirme und bedrucktes Papier sind als Lesemedien nicht gleichwertig: Mehr als 130 Leseforscher aus ganz Europa haben eine Erklärung zur Zukunft des Lesens im Zeitalter der Digitalisierung unterzeichnet (via faz.net , danke an Elisabeth Geisser für den Hinweis): „Eine Metastudie von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ratgeber zu E-Books

Christoph Kaeder hat einen kostenlosen Ratgeber verfasst, der Einsteigern die Welt der E-Books vorstellt. Er ist unter https://www.schweitzer-online.de/info/Ratgeber/ online verfügbar (via Inetbib).

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alles online?

Die Zentralbibliothek Zürich hat nachgezählt, wie das Verhältnis von analogen zu digitalen Angeboten steht (via ZB Zürich auf Facebook): „Weil wir immer wieder hören, dass eh alles online sei, haben wir mal Fakten gecheckt und nachgezählt: Drei zufällige Regale mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, E-Books | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

e-Books von Selbst- und Kleinverlagen

Die Schweizerische Nationalbibliothek (NB) in Bern sammelt neu auch e-Books von Selbst- und Kleinverlagen. Diese können ihre elektronischen Bücher über die Plattform e-Helvetica Deposit einreichen. Die NB verzeichnet die Werke anschliessend in ihrem Katalog und bewahrt sie dauerhaft auf (via … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, E-Books | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schulbücher als E-Books

Neben den gedruckten Versionen gibt es ab Herbst 861 auflagenstarke österreichische Schulbücher der Sekundarstufe II (AHS-Oberstufe, berufsbildende Mittlere und Höhere Schulen/BMHS) auch digital. Seit Montag können die Schulen diese kostenlos bestellen (via VÖBBLOG bzw. science.orf.at).

Veröffentlicht unter E-Books, Unterricht | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

E-Lending-Angebot der ETH-Bibliothek

Für Personen, die nicht an der ETH Zürich tätig sind und trotzdem auf elektronische Bücher zugreifen wollen, bietet die ETH-Bibliothek die Dienstleistung E-Lending an. Damit lassen sich E-Books der ETH-Bibliothek unabhängig von Ort und Zeit im Volltext lesen. Die ETH-Bibliothek … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Literatur-Zukunft

Das Gemeinschafts-Blog-Projekt „Techniktagebuch“ von Kathrin Passig (seit 7.2.2014 online) gibt es neu auch als kostenloses E-Book (2’047 S.). Die Best-of-Version (269 S.) kostet knapp 2 Euro (via Inetbib). Kathrin Passig ist am 15.5.2015 Gast an den Solothurner Literaturtagen beim Podium … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar