Monatsarchive: November 2011

Filterblase und YaCy

Eli Pariser beschreibt in einem TED-Vortrag vom März 2011 die Filter-Bubble, d.h. die Realität der personalisierten Google-Suchergebnisse und vorgefilterten Neuigkeiten von Facebook-Freunden (via InetBib). Eine Alternative zu Google könnte YaCy sein. Wie die Peer-to-Peer-Suchmaschine funktioniert, wird im @-web Suchmaschinen Blog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suchmaschinen | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Google-Suchtipps

Hackcollege.com hat unter dem Titel „Get more out of Google“ nützliche Google-Suchtipps graphisch schön aufbereitet (via VÖBBLOG).

Veröffentlicht unter Informationskompetenz | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

JIM-Studie 2011

Laut JIM-Studie 2011 lesen Jugendliche heute wieder mehr Bücher und Zeitungen. 44% der befragten Jugendlichen bezeichnen sich als regelmässige Leser (1998: 38%). E-Books werden nur von einem Prozent der Befragten genutzt. Aber auch das Fernsehen spielt nach wie vor eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkompetenz | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

ZHAW erhält zentrale Bibliothek

Der Zürcher Regierungsrat hat 7.9 Millionen für eine zentrale Hochschulbibliothek der ZHAW in Winterthur bewilligt, die 2014 eröffnet werden soll. Mehr dazu im Tages-Anzeiger.

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Was Studierende nicht können

Im Artikel „Auf dem Weg zur Facharbeit: Erfahrungsaustausch zwischen Schule und Bibliothek“ auf Lesen-in-Deutschland.de heisst es zum Thema Informationskompetenz u.a.: „Was die Schülerinnen und Schüler im Seminarfach tatsächlich gelernt haben und was Hochschulen sich wünschten, stellte Professor Dr. Karl H. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationskompetenz | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unterrichtsmaterialien der Siemens-Stiftung

Die Siemens Stiftung bietet auf ihrem Medienportal Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte an, die nach einer Registrierung kostenfrei zugänglich sind. Hier finden sich Einzelmedien wie interaktive Grafiken, Animationen, Videos, Tondateien oder Sachinformationen, aber auch thematisch zusammengestellte Medienpakete, aktuell etwa zum Thema «Wind». … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterricht | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bibliothekarische Entdeckung

Mit Hilfe des Google Ngram Viewer und Google Books (mehr dazu z.B. in der Blogthek vom 21.2.2011) haben zwei Bibliothekare nachweisen können, dass der Begriff „Naturschutz“ zuerst von Tierpräparator Philipp Georg Martin (1815-1885) verwendet worden ist. P. G. Martin hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Suchmaschinen | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

ADM auf Facebook

Für die Arbeitsgemeinschaft Deutschschweizer Mittelschulmediotheken (ADM) gibt es seit Kurzem eine (geschlossene) Facebook-Gruppe für den unkomplizierten Austausch. Da neu eine Mediotheks-Facebook-Seite mindestens 30 Personen gefallen muss, damit Facebook seine Statistiken freischaltet, ist diese Gruppe u.a. auch nützlich, um auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Social Media | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Datengetriebene Wissenschaft

Spektrum der Wissenschaft hat in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Institut für Theoretische Studien ein kostenloses 44seitiges „Extra“ erstellt mit dem Titel „Datengetriebene Wissenschaft“ (via Spektrum auf Facebook). Im Vorwort heisst es dazu: „Der Rückblick sei gestattet, um die Dimensionen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unterlagen zum Thema Web 2.0

Die Unterlagen zur Bibinfo-Weiterbildung „Zwischen iPad und Appenzeller Kalender“ vom 2.11.2011 in der Vadiana St. Gallen sind jetzt online. Sie behandeln Web 2.0-Themen wie Facebook, Blogs und Wikis.

Veröffentlicht unter Social Media | Hinterlassen Sie einen Kommentar