Archiv der Kategorie: Bibliotheken

Ruedi Mumenthaler wird Leiter der neuen UBZH

Rudolf Mumenthaler ist als erster Direktor der neuen Universitätsbibliothek (UBZH) gewählt worden. Er wird bereits ab dem 1. Januar 2021 an der UZH den Aufbau der neuen Universitätsbibliothek mitgestalten (via uzh.ch): „Zum Wechsel an die Universität Zürich als Direktor der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unglaublich wahrer Bücherraub

Der Film „American Animals“ kombiniert Dokumentarfilm mit Fiktion. Im Zentrum steht der 2004 wirklich geschehene Überfall auf die Bibliothek der Transylvania University in Lexington, Kentucky. Der Trailer gibt einen ersten Eindruck (via filmdienst.de): „Spencer Reinhard ist nicht der untalentierteste Kunststudent … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Filmmaterial | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Podcast zu Podcasting in Bibliotheken

Im hörenswerten Eduthek Spezial – Bibfunk – Podcasting in Bibliotheken und mehr unterhalten sich Gabi Fahrenkrog und Dennis Kranz über Podcasting in Bibliotheken. Update, Frau Fahrenkrog: Über Podcasts und Medienpädagog*innen in Bibliotheken „Gemeinsam mit Dennis Kranz (Eduthek) habe ich über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Tondokumente | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Soll das Berner „Gruebe“-Buch in Bibliotheken ausleihbar sein?

Die NZZ greift das Thema des zensierten Berner Gruebe-Buchs auf (siehe auch digithek blog vom 16.7.2020) und kritisiert u.a. die Sperrung durch Schweizer Bibliotheken: „Die Situation ist grotesk: Unterstützt von der öffentlichen Hand thematisiert die Geschichtsschreibung seit einigen Jahren Fremdplatzierungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Bücher | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Informationen zu Zine-Bibliotheken

zinelibraries.info versammelt Informationen zur zine libraries interest group. Es gibt u.a. eine Abteilung zum Thema running a zine library mit einer Abteilung zum Thema teaching with zines. Auf der Website gefunden habe ich z.B. den interessanten Podcast „Episode 409: Zines“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Quiz zu Bibliothekar*innen der Popkultur

Auf bookriot gibt es ein Quiz mit dem Titel „Which Librarian From Pop Culture Are You?“: „If you are a lover of books and reading, there is a good chance you were obsessed with a fictional librarian at some point. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aus der Stadtbibliothek digitale Bücher ausleihen

SRF Ratgeber erklärt, wie man „Aus der Stadtbibliothek digitale Bücher ausleihen“ kann: „Viele Bibliotheken in der Schweiz bieten neben konventionellen Büchern auch digitale Medien zum Herunterladen an. Bequem von zu Hause aus einen Krimi als E-Book oder als Audiobuch aufs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, E-Books | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wikipedia ISBN-Suche

Mit der Wikipedia ISBN-Suche lassen sich Titelnachweise in Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen finden: „Auf dieser Spezialseite kannst du eine ISBN eingeben und erhältst dann eine Liste mit Informations- und Bezugsmöglichkeiten zur gesuchten ISBN. Bindestriche oder Leerzeichen zwischen den Ziffern spielen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Einseitige Berichterstattung der NZZ über SLSP

Die NZZ vom 25.7.2020 berichtet unter dem Titel „Fast die ganze Schweiz wird zu einer Bibliothek – für die Nutzer gibt es einen Mini-Shutdown“ über die am 7.12.2020 online gehende Swiss Library Service Platform (SLSP): „Bald wird es möglich sein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Provenienzforschung in der Bibliothek

WDR 3 Kultur am Mittag berichtet über Provenienzforschung in der Bibliothek: „Die Frankfurter Universitätsbibliothek forscht in ihren Beständen nach Raubgut aus der Zeit des Nationalsozialismus. Betroffen sind vermutlich mehrere Tausend Bücher. Ein Gespräch mit der Provenienzforscherin Maria Nüchter.“

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Bücher | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar