Schlagwort-Archive: Lyrik

Old English Poetry in Facsimile

Die Website Old English Poetry in Facsimile ist macht digitale Manuskriptbilder, Transkriptionen und Übersetzungen altenglischer Poesie online zugänglich (via Archivalia): «• A collaborative, open-access resource linking together moments of digital manuscript images, transcriptions, editorial annotations and translations of Old English … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lyrisches Quartett

Auf Deutschlandfunk Kultur kann die erste Folge des lyrischen Quartetts vom 4. April 2022 nachgehört werden: «Über neue Lyrik diskutierten bisher Kritiker und Kritikerinnen im Deutschen Literaturarchiv Marbach und bei Deutschlandfunk Kultur. Jetzt stoßen die Stiftung Lyrik Kabinett in München … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lyrik des deutschen Mittelalters online

Die digitale Edition «Lyrik des deutschen Mittelalters» (via Philipp K. auf Twitter): «Das Ziel des Projekts ist es, die deutschsprachige Lyrik des 12. und 13. Jahrhunderts neu aus den Quellen herauszugeben, und zwar in Form einer frei verfügbaren Online-Ausgabe. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zeit Wissen-Podcast zum Thema Lyrik

Der aktuelle Zeit Wissen-Podcast beschäftigt sich mit «Mehr Lyrik wagen!»: «Keine Angst vor Gedichten! Im ZEIT-WISSEN-Podcast spricht Redakteurin Hella Kemper mit der Dichterin Anja Kampmann darüber, wie wir Kraft aus der Lyrik schöpfen können. Gedichte sind eine der modernsten Kunstformen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lyrical Link

Lyrical Link macht die dichterische Vielfalt mit Inszenierungen im öffentlichen Raum der Schweiz erfahrbar. Es gibt auch Projekte für Schulen (danke an Michaela Spiess und Claudia Storz für den Hinweis): «Lyrical Link bringt vielsprachige Lyrik aus der Schweiz in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Kunst, ein Gedicht zu übersetzen

Insa Wilke vertieft unter dem Titel «Man übersetzt viel mehr als nur Worte» auf Deutschlandfunk Kultur das Thema Übersetzen von Gedichten: «Lyrik zu übersetzen, war nie einfach. Diskussionen über Rassismus und Postkolonialismus lassen manches in neuem Licht erscheinen. Zum Beispiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Frauen | Lyrik: Anna Bers im Gespräch mit Nora Zapf

Auf dichterlesen.net gibt es neu ein Gespräch über die Anthologie «Frauen Lyrik» im Reclam Verlag (2020): «Frauen | Lyrik. Der Titel der Lyrikanthologie, die 2020 von Anna Bersherausgegeben wurde, wirft mit dem mittig gesetzten, senkrechten Strich Fragen auf. Dies Sonderzeichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Vom Schwimmen in Seen und Flüssen (Bertolt Brecht)

Zum heutigen Aarauer Auftakt der Sommerferien (via welt.de): Vom Schwimmen in Seen und Flüssen Bertolt Brecht Im bleichen Sommer, wenn die Winde oben Nur in dem Laub der großen Bäume sausen Muß man in Flüssen liegen oder Teichen Wie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

»In the name of the Bee – / And of the Butterfly – / And of the Breeze – Amen!«

Auf dem Blog Geschichte der Gegenwart gibt es unter dem Titel «Schräg durch die Zeit – Emily Dickinson als Serie» einen schönen Blogartikel über die empfehlenswerte Fernsehserie «Dickinson»: «Wer es allenfalls gewohnt war, Dickinson als scheinbar bloß in sich gekehrte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deutsche Lyrik-Datenbank via PURA

Die Datenbank «Deutsche Lyrik in Reclams Universal-Bibliothek» umfasst deutschsprachige Lyrik aus fast 500 Jahren. Sie kann von Privatpersonen über PURA eingesehen werden (via ZB Zürich auf Twitter).

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar