Solothurner Literaturtage als Onlineliteraturfestival

Die 42. Solothurner Literaturtage finden als Onlineliteraturfestival statt, das Diskussionen und einen interaktiven Austausch ermöglichen soll.
Dani Landolf übernimmt ab August 2020 die Leitung und wird das Team bereits ab sofort auf Mandatsbasis im Aufbau des Onlinefestivals unterstützen (via literatur.ch).

Veröffentlicht unter Bücher, Lesen | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aargauer Kantonsbibliothek bietet neu filmfriend an

Seit dem 1. April 2020 bietet die Kantonsbibliothek mit dem Filmstreaming-Portal filmfriend eine Alternative zu populären Streamingdiensten wie Netflix oder Amazon Prime. Filmfriend präsentiert ein attraktives Angebot von über 2000 Filmen und Serien (via ag.ch):

„Der Katalog reicht von deutschen Klassikern über anspruchsvolle Dokumentationen bis hin zu internationalem Arthouse-Kino und Kinderserien. Das übersichtliche und gut ausgesuchte Angebot an hochwertigen Inhalten wird stetig erweitert.

filmfriend kann auf einem PC oder Mac, Tablet oder Smartphone in verschiedenen Browsern genutzt werden. Eine Übertragung auf ein TV-Gerät ist möglich. Die App „filmfriend Schweiz“ für Android und iOS ist im jeweiligen Store verfügbar.“

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Coronabedingter E-Books-Boom

Seit Beginn der Coronakrise werden im Verlgeich zum Vorjahr fast 30% mehr E-Books gelesen (via Forbes):

„Ebooks and reading apps are seeing a massive boom in readers as a result of coronavirus pandemic lockdowns. Libby, an e-reading platform that lets book lovers access local libraries from their smartphones, saw a surge of 247,000 downloads just last week.

10.1 million digital books were borrowed from public libraries worldwide via Libby last week, according to new statistics from Overdrive, the company behind Libby, which represents a nearly 30% increase from the same week last year.

That record-smashing 30% boost lines up with data reported by Mammoth Media, a mobile entertainment studio behind Gen Z-oriented reading apps including Yarn and CatchUp.“

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Podcast zu Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus

Die Bundeszentrale für politische Bildung bietet einen zweiteiligen Podcast zum Thema „Die „Wahrheit“ in Zeiten von Corona. Verschwörungstheorien und Mythen rund um das Virus„:

„Das Coronavirus – eine Laborzüchtung der Chinesen, von „denen da oben“ in die Welt gesetzt oder doch eine Erfindung der Pharmalobby? In den Sozialen Medien nehmen diese und andere Verschwörungstheorien rasant Fahrt auf. Youtube-Videos werden auf Whatsapp verbreitet, in Facebook-Kommentaren werden die neuesten „unabhängigen Informationen“ geteilt.“

Veröffentlicht unter Tondokumente | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Montreux Jazz Festival kostenlos online

Das Montreux Jazz Festival macht über 50 Streams ihrer Live-Aufnahmen für einen Monat kostenlos zugänglich (via Kraftfuttermischwerk).

Veröffentlicht unter Tondokumente | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sounds of the Bodleian

Mit Sounds of the Bodleian kann man die Geräusche in vier verschiedenen Räumen der Bodleian Library erleben. Mit dem Chrome Browser funktioniert es, im Gegensatz zu Firefox (via Anke Gröner auf Twitter):

„The Bodleian is the largest library system in the UK with more than 11 million printed items and vast quantities of materials in many other formats.“

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zentralschweizer Filme vorübergehend gratis online

Auf Initiative des Vereins «Film Zentralschweiz» bieten 30 Zentralschweizer Filmschaffende ihre Filme auf filmstream.ch während 30 Tagen online und gratis zum Streaming an. Der Verein, in dem über 150 Filmschaffende organisiert sind, ergänzt das Online-Film-Angebot mit einer kuratierten Auswahl an regionalen Spezialitäten.

„Die Kinos sind geschlossen, die Filmschaffenden können ihre Filme nicht auswerten. Filmdrehs wurden abgebrochen oder sind zurzeit gar nicht planbar. Auch die Filmbranche steht vor grossen Herausforderungungen. Anstatt zu warten, haben die Filmschaffenden die Initiative ergriffen. Der Verein Film Zentralschweiz, in dem über 150 Filmschaffende organisiert sind, ergänzt das Online-Film-Angebot mit einer kuratierten Auswahl an regionalen Spezialitäten.

Jeden Tag veröffentlichen wir auf filmstream.ch einen neuen Film. Die Filme stehen 30 Tage gratis zur Verfügung; danach können sie weiter per VOD gemietet oder gekauft werden. Wir verstehen das Angebot als Solidaritätsaktion von Filmschaffenden für die Bevölkerung. Wir möchten unseren Beitrag leisten und mit den Menschen, die zurzeit in ihren vier Wänden bleiben müssen, unsere facettenreichen Geschichten aus der Region und aus der weiten Welt teilen.“

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Didaktische Materialien zur Ausstellung „FAKE. Die ganze Wahrheit“

Begleitend zur Ausstellung „FAKE. Die ganze Wahrheit“ im Stapferhaus Lenzburg gibt es Vorschläge für den Unterricht rund ums Thema Wahrheit und Lüge (Arbeitsblätter, Präsentationsvorlagen, Filme, Audiodateien).

Veröffentlicht unter Medienkompetenz | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unsicherheit wird noch einige Zeit anhalten

Die NZZ schreibt unter dem Titel „Für die Maturaprüfungen wird eine gesamtschweizerische Lösung angestrebt“ über die diesjährigen Abschlussprüfungen:

„Aufgrund dieser Ausgangslage ist anzunehmen, dass die Verantwortlichen der Schweizerischen Mittelschulkonferenz nicht nur einen, sondern mehrere Zeitpläne unter Vorbehalt aufstellen werden. Dabei werden basierend auf verschiedenen Annahmen mehrere Varianten für die Durchführung der Abschlussprüfungen in den Kantonen entwickelt. Sicher scheint nur eines zu sein: Die Unsicherheit wird wohl für alle Beteiligten noch einige Zeit anhalten.“

Veröffentlicht unter Unterricht | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Umfassendere Informationen zu Personen in Swissbib

Seit einigen Wochen ist Swissbib mit Wikidata verlinkt. Wikidata kann man als riesige Datenbank bezeichnen, die unter anderem auch die Informationen von Wikipedia enthält. Damit können viel umfassendere Informationen zu den Personen im swissbib-Katalog angeboten werden (via swissbib info).

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar