Wie Nachrichten im Radio hörverständlich gesprochen werden können

Der Podcast Underdocs behandelt in Folge 23 unter dem Titel „Wie hast du gesagt?“ das Thema Radionachrichten: Sprechstile, Formate, Rituale. Dr. Anna Schwenke hat erforscht, wie Nachrichten im Radio hörverständlich gesprochen werden können (via Dietz Schwiesau auf Twitter).

Veröffentlicht unter Tondokumente | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sechs Thesen für das Gymnasium der Zukunft

Philippe Wampfler formuliert in der NZZ am Sonntag unter dem Titel „Schweizer Gymnasien brauchen dringend eine Total-Revision“ sechs Thesen für das Gymnasium der Zukunft.

Veröffentlicht unter Unterricht | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibmaschinen-Lyrik

Afrose Fatima Ahmed schreibt im Youtube-Video „Musings On the World, In Typewriter Poetry | Atlas Obscura“ auf ihrer Schreibmaschine Gedichte für Passanten:

„“Are we foolish for making homes out of those moving targets, who are other people? Or is it what happens when you stop asking the question, and begin living?” Afrose Fatima Ahmed is a traveling poet who, along with her trusty typewriter, has traveled across the contiguous United States in pursuit of an idea of home. Born out of grief after a personal tragedy, Afrose’s project—”Poem Store,” impromptu typewritten poetry for strangers—is an opportunity to connect with other people in a common quest for belonging.“

Veröffentlicht unter Lesen | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zugriff auf 7,5 Millionen Fachartikel

Seit einem Vertrag zwischen dem Wissenschaftsverlag Wiley und dem DEAL-Konsortium sind viele Fachartikel von Forschern aus Deutschland weltweit kostenlos verfügbar. Guido Herrmann, Geschäftsführer von Wiley Deutschland spricht mit Ralf Krauter von Deutschlandfunk im Beitrag „Zugriff auf 7,5 Millionen Fachartikel“.

Veröffentlicht unter Open Access, Zeitungs- und Zeitschriftenartikel | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aggregator Bibliothekswelt

Der Aggregator Bibliothekswelt der Blogs wissenschaftlicher Bibliotheken, bibliothekarischer Interessengruppen und Projekte wird für gut eingerichtet. Die aggregierten Beiträge können per RSS-Feed abonniert werden. Es handelt sich um eine Ergänzung zum Pl4neten (via netbib).

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Social Media | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Relaunch von materialarchiv.ch

Seit dem 4. September 2020 präsentiert sie sich Datenbank materialarchiv.ch in einem neuen Kleid (via blogs.ethz.ch, siehe auch digithek blog vom 6.6.2014).

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Klassik verstehen

Gabriel Yoran, Autor des Buches “Klassik verstehen“ ist zu Gast beim Podcast WRINT.

Veröffentlicht unter Tondokumente | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Linkliste zu Informationskompetenz und Fake News

Zur Session „Informationskompetenz und Fake News“ beim Corporate Learning Camp CLC20 Hybrid gibt es eine kommentierte Linkliste mit Online Kursen, Videos, Blogposts, Faktencheckern und einer Buchempfehlung (via Stefan Diepolder auf Twitter).

Veröffentlicht unter Informationskompetenz | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

SRF Timelines

Die neue Funktion „SRF Timelines“ zeigt Nutzerinnen und Nutzern aufgrund ihres Geburtsdatums einen Zeitstrahl, auf dem anhand biografischer Meilensteine des eigenen Lebens SRF-Videos angezeigt werden (via medien.srf.ch):

„SRF Timelines ist ein Türöffner in die unendlichen Weiten von Play SRF und damit ins audiovisuelle Archiv. Es ermöglicht auf spielerische Art ein Mehr an Nutzung, da es personalisiert in die Welt der Archivschätze führt. Damit unterstützt das Tool die vom Gesetzgeber gewollte Archivöffnung und zeigt gleichzeitig den Wert der SRG als Hüterin des audiovisuellen Kulturguts der Schweiz.

Nach Eingabe eines Geburts- bzw. beliebigen Startdatums erscheint Nutzerinnen und Nutzern von SRF Timelines einen Zeitstrahl, auf dem SRF-Videos angezeigt werden. Diese werden inhaltlich in Bezug zum User gesetzt, beispielsweise «Als Du geboren wurdest», oder: «Das ist schon ein halbes Leben her». In einem zweiten Schritt kann die Userin oder der User zu den angezeigten Videos auch jeweils ähnliche Videos suchen. Jedes Video, aber auch die gesamte Timeline, kann via E-Mail oder Social Media geteilt werden.

Veröffentlicht unter Archiv, Filmmaterial | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Tech-Podcast für Frauen

Die Podcast-Entdecker von BR 2 empfiehlt den Podcast She likes Tech (via Die Podcast-Entdecker BR 2):

„Es ist bei mir mittlerweile fast zum Reflex geworden: bei Tech-Veranstaltungen Frauen zu zählen. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich auf Twitter gelesen habe, dass der NDR den ersten öffentlich-rechtlichen Tech-Podcast aus explizit weiblicher Perspektive gestartet hat. Jede Woche reden die beiden Journalistinnen Eva Köhler und Svea Eckert mit einer Expertin über ein Thema, das die Tech-Welt gerade bewegt. Gerade die erste Folge über Brain-Computer-Interfaces hat mich begeistert – absoluter Nerd-Hörtipp!“

Ergänzend wird der BR-Podcast „Umbruch“ empfohlen:

„Auch der BR hat einen Tech-Podcast: In „Umbruch“ reden meine beiden Kollegen Christian Schiffer und Christian Sachsinger jede Woche über all things tech. Im Gegensatz zu „She Likes Tech“ ist dieser Podcast ein bisschen niedrigschwelliger, es wird oft auch nochmal Grundlegendes erklärt. Hörtipp für alle, für die das Internet vielleicht doch immer noch ein kleines Stückchen Neuland ist.“

Veröffentlicht unter ICT, Tondokumente | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar