Monatsarchive: Mai 2014

Online bibliographieren

Eine nützliche Anleitung zum Bibliographieren jenseits von Google bietet der Wikisource-Einstieg „Bibliographieren“. Dass erfolgreiches Bibliographieren gute Kenntnis der verfügbaren Quellen und viel Uebung braucht, kann man z.B. anhand der Quiz-Fragen, die Klaus Graf von Zeit zu Zeit auf Inetbib stellt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, Informationskompetenz, Link-Vorschlag für Digithek | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Neue Landeskarten

Die wichtigsten Neuerungen beim Schweizer Landeskarten-Erscheinungsbild 2014 sind laut ETHeritage-Blog: „- Eine neue, gut lesbare serifenlose Schrift (eine Frutiger-Schrift, verwandte Schriften von Adrian Frutiger begegnen wir im schweizerischen Alltag immer wieder, z.B. bei Verkehrsschildern) – Das Bahnnetz ist rot und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kartenmaterial | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sichere Passwörter mit KeePass

Emil Müller beschreibt unter dem Titel „Sicherer Safe für alle Passwörter“, wie mit der Open-Source-Software KeePass Passwörter sicher abgelegt werden können (via Web2-Unterricht): „KeePass lässt sich sehr gut in ein laufendes System integrieren, so dass die Passwörter jederzeit bereitstehen, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Tools | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lebendige Traditionen der Schweiz

Die Website „Lebendige Traditionen der Schweiz“ trägt 167 repräsentative Elemente des immateriellen Kulturerbes aus allen Landesteilen der Schweiz zusammen (via Recherche zum Thema Maibäume des Swissinfodesk): „Lebendige Traditionen sind unser Immaterielles Kulturerbe. Der Begriff bezeichnet Traditionen und Praktiken, die über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Was macht eine Stabsstelle Social Media?

Markus Trapp, Stabsstelle Social Media der Hamburger Staatsbibliothek hat einen interessanten Artikel geschrieben zu seiner Arbeit (via VOEBBLOG): „Ich betreue bei der Hamburger Staatsbibliothek fünf Blogs und die Social-Media-Kanäle. Das Wichtigste ist das Stabiblog. Auf der Startseite der Stabi-Webseite sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Social Media | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Spiegel-Archiv wird kostenpflichtig

Das Spiegel-Archiv war bis jetzt eine nützliche kostenlose Informationsquelle, die auch auf Digithek verlinkt ist. Jetzt verschwindet das Angebot hinter einer Paywall (via schmalenstroer.net): „Das ist mehr als schade – mit dem Spiegel-Archiv verschwindet eine der wichtigsten Quellen zur Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitungs- und Zeitschriftenartikel | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Netflix bald auch in der Schweiz

Wer aktuelle Fernsehserien wie „House of Cards, „Orange ist the New Black“ oder „True Detective“ sehen will, kommt um Netflix fast nicht herum. Bis jetzt musste man im deutschsprachigen Raum dafür einen technischen Umweg benutzen (siehe auch Digithek Blog vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Twitter im Unterricht

André Spang hat unter dem Titel „#Europafuermich – Twitterprojekt zur Europawahl“ im Weblog „Das iPad im Unterricht“ der Kaiserin Augusta Schule einen umfangreichen Artikel zum Thema „Twitter im Unterricht“ verfasst. Im Abschnitt „Was spricht für Twitter im Unterricht“ schreibt er: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Social Media, Unterricht | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Im Kanton Thurgau wird bei den Mittelschulmediotheken gespart

Laut Thurgauer Zeitung vom 21.5.2014 müssen die Mediotheken der Kantonsschulen Frauenfeld und Kreuzlingen ihr Angebot voraussichtlich um die Hälfte reduzieren: „«20 Jahre Mediothek KF: Jubiläum – oder das Ende?» Diesen Betreff setzte Hanspeter Hitz über den Begleitbrief zum «Kanti-Bulletin». Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulmediothek | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Gescanntes Wissen

Das Bayrische Fernsehen berichtet unter dem Titel „Staatsbibliothek: gescanntes Wissen“ über das Digitalisierungsprojekt der Bayrischen Staatsbibliothek: „Es ist ein Mammutprojekt, es läuft seit mehreren Jahren und es ist noch lange nicht zu Ende. Der gesamte urheberrechtsfreie historische Bestand der bayerischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken, E-Books, Kostenlose Online-Ressourcen, Open Access | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar