Stumme Experimentiervideos

Die stummen Experimentiervideos der Physikdidaktik der LMU München eignen sich hervorragend zur Wiederholung der letzten Unterrichtsstunde (via @sebreuss auf Twitter):

„Um angehende Lehrkräfte für Physik besser auf die zweite Ausbildungsphase vorzubereiten, ergibt sich die Notwendigkeit in der universitären Ausbildung mehr Gewicht auf das Präsentieren und Demonstrieren von Schulexperimenten zu legen. Die Studierenden sollen am Ende der ersten Ausbildungsphase einen breiten Überblick über die physikalische Demonstrationsexperimente gewonnen haben, die im alltäglichen Unterrichtsgeschehen relevant sind.
Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und For­­­­schung geförderten Projekts Lehrerbildung@LMU erlernen die angehenden Physiklehrkräfte anhand stummer, d.h. unvertonter Videos von Demonstrationsexperimenten, das physikalisch und didaktisch fundierte Moderieren von Experimenten. Dazu vertonen die Studierenden speziell vorbereitete Videoclips zu Standardversuchen. Die moderierten Videos betten sie in einen Unterrichtsverlauf ein, den sie unter Verwendung fachdidaktischer Konzepte und Modelle selbst konzipieren.
Dazu sind auf den folgenden Seiten Demonstrationsexperimente aus der Schulphysik aufbereitet. Zusätzlich wird eine Anleitung zum Vertonen als Videotutorial und als Foliensatz zur Verfügung gestellt.“

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.