App für Bibliothekseinführungen

Die Zentralbibliothek Zürich hat eine neue App für Bibliothekseinführungen von Mittelschülern entwickelt (via bibliotheksnews vom #bibtag16):

„In der Züricher Zentralbibliothek wird zurzeit eine App für Bibliothekseinführungen in Form eines Quiz für Abiturienten entwickelt. Margrit Meyer erklärt, dass „die App auf dem Schulungskonzept aufgebaut ist, aber dieses nicht ersetzt, sondern ergänzt“. Durch Einscannen von QR-Codes, die in der Bibliothek verteilt werden, öffnen sich in der App Fragen, die die Schüler beantworten sollen. Am Ende der digitalen Bibliothekseinführung gibt es ein Ranking und das beste Team kommt in die „Hall of Fame“. Durch Gamification werden die Schüler angespornt. Die App soll ab Mai 2016 mit den ersten Schulklassen getestet werden. Geplant ist die Ausweitung der hauseigenen App auf Rundgänge.“

Dieser Beitrag wurde unter App, Bibliotheken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.