Die schönsten Schweizer Bücher 2008

Im Wettbewerb «Die schönsten Schweizer Bücher 2008» sind 33 Bücher prämiert worden. Die Liste (PDF) der schönen Bücher kann eingesehen werden – die Bücher selber sind dann vom 14. Juni bis 5. Juli 2009 im Museum für Gestaltung in Zürich zu bewundern.
Erwähnen möchte ich folgende Titel:

– Adrian Frutiger. Schriften. Das Gesamtwerk / Heidrun Osterer, Philipp Stamm (Hg.). – Birkhäuser Verlag, Basel
(Die Frutiger-Schrift ist unsere offizielle Schulschrift)
– Works on Paper / Christian Vetter. – Edition Fink, Zürich
(Der Künstler Christian Vetter war Lehrer für Bildnerisches Gestalten an unserer Schule)

[via news.admin]

Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.