Goethe-Wörterbuch im Internet

„Gabelfrühstück: Hiebey ein kleines G., woraus du dir etwas deinem Gaumen Willkommenes ausstochern wirst“
Die ersten drei Bände des Goethe-Wörterbuches (A – Gesäusel) sind digitalisiert und online abrufbar auf der Seite der Universität Trier. Dort befinden sich auch noch weitere digitalisierte Wörterbücher (Mittelhochdeutsches Handwörterbuch von Matthias Lexer u.a.)
[via recherchenblog]

Update: Wörterbuchnetz der Universität Trier

Universität Trier Datenbanken

Dieser Beitrag wurde unter Lexika, Wörterbücher veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.