Inetbib-Tagung 2010: Call for Papers

Die in der Blogthek vom 14.4.09 angekündigte Inetbib-Tagung 2010 an der ETH Zürich hat die geplanten Themen/Schwerpunkte ausgeschrieben:

– Innovationen in Bibliotheken: Umgang mit technischen Innovationen, Prozessmodelle für ein erfolgreiches Innovationsmanagement. Wie können Bibliotheken die schnellen Entwicklungen der Innovation im Wissenschafts- und Technologiebereich für sich nutzen?
– Grenzen überschreiten: Wie gehen bibliotheksfremde Unternehmen mit Innovationsprozessen um? Welche Aspekte bzw. Anwendungen könnten Vorbildwirkung für wissenschaftliche Bibliotheken übernehmen?
– Ist Web 2.0 angekommen? Braucht es überhaupt noch eine Bibliothek? Welchen Stellenwert haben zukünftig Bibliotheken in ihrem akademischen Umfeld (auch im Hinblick auf Konkurrenzunternehmungen innerhalb der Science Community)? Welche traditionellen Arbeitsbereiche werden überleben? Braucht es noch Bibliotheken als physische Gebäude? Welche zukünftige Entwicklungen zeichnen sich hinsichtlich der Aspekte Kundenkontakt / Kundenpflege im Hochschulumfeld ab?
– Das bibliothekarische Engagement in der Vermittlung von Informationskompetenz: Was zeigen die Erfahrungen? Hat sich der Umgang der Studierenden bzw. Dozierenden mit Information nachweisbar verändert? Stehen sich Aufwand und Wirkung in einem vertretbaren Verhältnis gegenüber?
– Über diese Themen hinaus sind wir für Vorschläge offen – besonders was den oben erwähnten experimentellen Charakter angeht.

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.