Mediennutzungstypen

Eine D.A.CH-Studie untersuchte die Medienvorlieben der Deutschen (D), der Österreicher (A) und der deutschsprachigen Schweizer (CH). In D werden 11.0 Std. mit Medien genutzt, in A 11.2 und in der CH 9.8 pro Tag. Natürlich nimmt Fernsehen am meisten Zeit in Anspruch. Die Lesezeiten und die beliebtesten Buchgattungen wurden ebenfalls erfasst und sind auf boersenblatt.net nachzulesen (via Dt. Bildungsserver).

(…) „Nur zum Liebesroman greifen die Eidgenossen (41 Prozent) öfter als die Deutschen (29 Prozent) und die Österreicher (26 Prozent)“ (…)

Dieser Beitrag wurde unter Lesen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.