Nature’s Top Ten 2016

Die Zeitschrift Nature listet im Artikel «Nature’s 10: Ten people who mattered this year» zehn Personen auf, die 2016 in den Naturwissenschaften wichtig waren, darunter Alexandra Elbakyan, Gründerin der illegalen Plattform Sci-Hub (zu Sci-Hub siehe auch digithek blog vom 14.2.2016):

  • Gabriela Gonzalez: Gravity spy
  • Demis Hassabis: Mind crafter
  • Terry Hughes: Reef sentinel
  • Guus Velders: Cooling agent
  • Celina M. Turchi: Zika detective
  • Alexandra Elbakyan: Paper pirate
  • John Zhang: Fertility rebel
  • Kevin Esvelt: CRISPR cautionary
  • Guillem Anglada-Escudé: Planet hunter
  • Elena Long: Diversity trailblazer

Update vom 23.12.2016, SRF: Eine «Artikel-Piratin» lehrt Verlage das Fürchten

Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.