Schliessung der ZB / Aufrechterhaltung von Services

Wie alle anderen Bibliotheken, ist auch die Zentralbibliothek Zürich (ZB) auf Verfügung des Bundesrats geschlossen (via swiss-lib):

„Zeitgleich versuchen wir, für unsere Benutzenden ein Grundangebot an Services während der Schliessung bis zum 26. April 2020 zu bieten. Die detaillierten Informationen sind auf https://www.zb.uzh.ch/de/news/coronavirus einzusehen und lauten wie folgt (Stand: 17. März 2020):

Während der Schliessungszeit gilt folgendes:

  • Bücher und andere Medien können auf dem Postweg bestellt werden. Es wird
    eine Gebühr von CHF 5.- pro bestelltem Objekt erhoben.
  • Der reguläre Kopienversand wird aufrechterhalten. Die Gebühr beträgt
    ebenfalls CHF 5.- pro 20 Seiten.
  • Sie können die ausgeliehenen Medien behalten, bis die Bibliothek wieder
    öffnet. Es gibt keine Rückrufe und keine Mahngebühren.
  • Kurier- und Fernleihlieferungen von oder zu anderen Bibliotheken sind nicht
    mehr möglich.
  • Reservierungen von ausgeliehenen Büchern werden bis zur Wiedereröffnung der
    ZB sistiert.
  • Der Rückgabeautomat in der Chorgasse ist in Betrieb.
  • Schulungen, Führungen und Veranstaltungen sind abgesagt. Die Ausstellungen
    bleiben geschlossen.

Nutzen Sie bitte soweit möglich unsere Online-Angebote und E-Medien.“

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.