Verifizierte Zitate

Zitatenexperte Gerald Krieghofer führt einen Blog zum Thema Zitatforschung . Vorbild für seine Arbeit ist der «Quote Investigator» von Garson O’Toole. Im Video mit Prof. Lemeshko äussert er sich u.a. zu einer Reihe von falschen Einstein-Zitaten (via Dudensammler auf Twitter).

Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Verifizierte Zitate

  1. Pingback: Fast alle Zitate im Internet sind falsch – Archivalia

  2. AndreasP sagt:

    Für Internet-Bashing eignet sich das Thema eigentlich sonderlich. «Fast alle Zitate im Internet sind falsch» ist sicherlich richtig, aber auch fast alle Zitate in Zeitungen, Kalendern und gedruckten Büchern sind falsch, und ohne Internet ist es sehr, sehr schwierig, das schnell zu überprüfen und Zweifel auszuräumen…

  3. Dierk Dominicus sagt:

    Es ist eine altbekannte Tatsache, dass bestimmte Aussprüche, Handlungen, Episoden oder Ereignisse gerne mit bekannten Persönlichkeiten verknüpft wurden. Das gab es schon im griechischen Altertum, dass bestimmte Heldensagen ursprünglich von – heute kaum noch bekannten – Personen handelten, später aber Herakles oder Perseus zugeschrieben wurden.
    Ich habe schon so viele Zitate gehört, die angeblich von Winston Churchill stammen sollen, dass ich die Vermutung habe: Der Mann ist gar nicht alt genug geworden, um alle innerhalb seiner Lebensspanne ausgesprochen zu haben.
    Ich denke nicht, dass das ein Problem des Internets ist, sondern ein Problem der menschlichen Psyche: «Meine Aussage wird als wichtiger wahrgenommen, wenn sie mit einem bekannten Namen verknüpft ist.»

Schreiben Sie einen Kommentar zu AndreasP Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.