Ältere Streetview-Aufnahmen aufrufen

Interessierte Nutzer können jetzt sowohl im Browser als auch in der Android-App ältere Streetview-Aufnahmen aufrufen und somit eine interaktive Zeitreise durch sich schnell entwickelnde Regionen machen (via googlewatchblog.de):

«1. Öffnet Google Maps im Desktop-Browser und öffnet die gewünschte Streetview-Ansicht
2. In der Vollbildansicht gibt es links oben die Information über das Datum der Aufnahme
3. Wenn es dort einen Uhr-Button gibt, klickt einmal darauf (wenn nicht, öffnet eine andere Aufnahme)
4. Im neuen Overlay lassen sich nun alle Aufnahmedaten inklusive Vorschaubild auswählen

Wenn das Datum gewechselt und das Menü geschlossen wird, werden auch alle folgenden Aufnahmen bei der Navigation (wenn verfügbar) in der älteren Version angezeigt. Stehen keine weiteren Aufnahmen zur Verfügung, wird automatisch auf die jeweils folgende Zeitstufe gewechselt. Es kann also passieren, dass ihr immer wieder Zeitsprünge macht – achtet einfach auf die Datumsangabe.»

Dieser Beitrag wurde unter Suchmaschinen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.