Altersfreigabe von Filmen

Die Altersfreigabe von Filmen wird für den deutschsprachigen Raum von der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmindustrie (FSK) bestimmt.

Die Frankfurter Allgemeine hat hundert Filme ab zwölf Jahren bewertet und kam bei 46 Fällen zu anderen Ergebnissen als die FSK. Der Artikel Diese Filme gefährden ihre Kinder erklärt warum und stellt die Kriterien der FSK in Frage (Danke an Silvia Meyer und Lea Gysel für den Hinweis).

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.