AstroRara – Himmelsdarstellungen im Laufe der Zeit

Mit der neuen App AstroRara können historische astronomische Illustrationen interaktiv erlebt werden (via swiss-lib):

„Haben Sie sich auch schon gefragt, wie Forscher früher Himmelsereignisse beobachteten und dokumentierten?

AstroRara, die neue App der ETH-Bibliothek zeigt Ihnen, wie die in alten und seltenen Drucken dargestellten Abbildungen und Instrumente zur Nutzung gedacht waren. Entdecken Sie auf interaktive Art und Weise die Werke der Astronomen Peter Apian (1495–1552), Christoph Scheiner (1575–1650) und Johannes Hevelius (1611–1687).

In AstroRara erfahren Sie mehr über Modelle und beobachtete Phänomene des Himmels. Ergänzende Texte zu Autoren und Werken liefern zusätzliche Hintergrundinformationen. Diese stehen Ihnen auch zum Anhören als Audio-File zur Verfügung.

Der Altbestand der ETH-Bibliothek umfasst heute über 75’000 Bände an Monografien und Zeitschriften, die zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert veröffentlicht wurden. Inhaltlicher Kern der Sammlung bilden Werke mit astronomischem und mathematischem Inhalt.“

Dieser Beitrag wurde unter App abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.