Archiv des Autors: Christoph Steiner

e-rara.ch: 10’000ster Druck mit Volltext

Mit dem Buch «Beschreibung der schweizerischen Alpen- und Landwirthschaft …» (Winterthur 1802-1804) (Link verlässt diese Seite) der Zentralbibliothek Zürich wurde der 10’000ste Titel auf e-rara.ch mit Optical Character Recognition (OCR) bearbeitet. Der digitalisierte Druck in Frakturschrift des Glarner Theologen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

20 Jahre Tagebucharchiv Emmendingen

SWR hat einen kurzen Radiobeitrag zum Thema „Gesammeltes Leben – 20 Jahre Tagebucharchiv Emmendingen“ gesendet. Er ist auf der Website des Tagebucharchivs abspielbar.

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ausstellung zum Thema „Fake“ im Stapferhaus Lenzburg

Bis zum 24. November 2019 findet im Stapferhaus Lenzburg die Ausstellung „Fake. Die ganze Wahrheit“ statt: „Fake News, Fake-Profile und Fake-Produkte. Konzerne, die schummeln. Sportler, die dopen. Politiker, die nicht die Wahrheit sagen — so viel Fake wie heute war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkompetenz | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ratgeber zu Bibliothek und Recht

Lic. iur. Barbara Berchtold hat 2012 „Bibliothek & Recht: der Ratgeber von A-Z“ als Teil ihrer Masterarbeit für den Master of Advanced Studies in Information Science an der HTW Chur verfasst. Er ist hier online (danke an Michaela Spiess für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Ratgeber zu E-Books

Christoph Kaeder hat einen kostenlosen Ratgeber verfasst, der Einsteigern die Welt der E-Books vorstellt. Er ist unter https://www.schweitzer-online.de/info/Ratgeber/ online verfügbar (via Inetbib).

Veröffentlicht unter E-Books | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schweizer Filmwochenschau online

Die Cinémathèque suisse, Memoriav und das Schweizerische Bundesarchiv machen auf memobase.ch und swiss-archives.ch ab sofort alle Ausgaben der Schweizer Filmwochenschau der 1960er Jahre auf Deutsch, Französisch und Italienisch zugänglich. Bereits seit letztem Jahr sind alle Ausgaben der 1950er Jahre verfügbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

JIM-Studie 2018 veröffentlicht

Die JIM-Studie 2018 ist seit Kurzem online (via Mailingliste Schulbibliotheken): „Die Ergebnisse der aktuellen JIM (Jugend, Information, Medien)-Studie 2018, eine Untersuchung des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest, zeigen u. a., dass der Siegeszug von Netflix und Co. bei den Jugendlichen anhält. Weiterer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkompetenz | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Interaktive App TopShot von FILM+SCHULE NRW

In fünf interaktiven Anwendungen lädt die Filmbildungsinitiative FILM+SCHULE NRW Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler ein, in die Welt der filmischen Gestaltungsmittel einzutauchen (danke an Judith Vonwil für den Hinweis, via Newsletter kinofenster.de): „Das übersichtliche Programm zeigt, wie etwa Look, Musik und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Filmsprache-App vom Verein Neue Wege des Lernens

Der Verein Neue Wege des Lernens e.V. fördert die schulische Filmbildung und hat eine kostenlose Lexikon-App zur Filmsprache veröffentlicht (danke an Judith Vonwil für den Hinweis, via Newsletter kinofenster.de): „Das Lexikon bietet über 400 verständliche Definitionen von wichtigen Begriffen zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmmaterial | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Open-Library in der Stadtbibliothek Chur

Im Blog Buchort.ch gibt es einen neuen Beitrag zum Thema Stadtbibliothek Chur. Darin wird u.a. die Open-Library beschrieben: „In Chur kann ich von morgens sechs Uhr bis abends zehn Uhr in der Bibliothek sein, auch am Sonntag. Das Konzept stammt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliotheken | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar