Begriffen.ch

„Mit begriffen.ch lernst du alles, was du im Deutsch wissen musst: einfach, effizient, smart. Alles begriffen? Dann nichts wie los!“ heisst es auf der Website begriffen.ch.

Die Website versammelt laut Eigenaussage das relevante Deutsch-Wissen, ist von Fachleuten erarbeitet (u.a. Beat Knaus, der an der Neuen Kantonsschule Aarau Deutsch unterrichtet), ist übersichtlich dargestellt und gedacht zum selber lernen. Sie umfasst bereits die Wissensbereiche Lyrik, Epik, Dramatik, Literaturwissenschaft, Rhetorik und Linguistik und wird weiter ausgebaut. „Begriffen“ wendet sich sowohl an Studierende, als auch an Lehrpersonen:

„Studierende: sich kompetent auf die Deutsch-Abschlussprüfungen (Abitur, Matura) vorbereiten, das Wissen in einzelnen Bereichen gezielt erweitern, die Kenntnisse überprüfen, an Schwächen arbeiten, sich eine Sammlung der wichtigsten Begriffe anlegen, Spass am Lernen haben, sich mit anderen Studierenden vernetzen.

Lehrpersonen: die massgeblichen Begriffe der Lyrik, Epik, Dramatik, der Literaturwissenschaft und -geschichte sowie alle weiteren relevanten Sachgebiete des Faches Deutsch vermitteln, die Konsolidierungs- und Übungsphase ausgliedern, mehr Zeit haben für die individuelle Betreuung einzelner Studierenden, Musse haben für die Lektüre von Texten, Lernstand der Klasse kennen.“

Dieser Beitrag wurde unter Lernen, Link-Vorschlag für Digithek, Unterricht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.