Bing als lohnenswerte Suchmaschinen-Alternative

Matthias Schüssler vergleicht im Tagesanzeiger-Video „Bingen statt googeln?“ die Suchmaschine Bing mit Google und stellt fest, dass Bing v.a. bei der Bilder- und Videosuche besser abschneidet als Google:

„Googles Suchindex ist nach wie vor deutlich grösser als der des Konkurrenten. Allerdings spielt das nur bei exotischen Themen und Begriffen eine Rolle, denn die grossen und wichtigen Quellen kennt Bing genauso. Bing ist bei den Einstellungen grosszügiger: Man wird nicht automatisch lokalisiert, sondern kann Ort und Region selber vorgeben. Die Bildersuche hat einige nützliche Filter mehr, die vor allem bei der Suche nach Portraits und frei verwendbarem Bildmaterial sehr hilfreich sind. Und die Möglichkeit in Bing, Videoclips ohne Öffnen in einer Vorschau zu betrachten, ist ein echtes Plus.

Darum: Bing ist heute eine echte Alternative zu Google und hat Beachtung verdient.“

Update vom 26.12.2016, GoogleWatchBlog: Bing vs. Google: 10 Dinge, die Microsofts Suchmaschine angeblich besser kann als Google

Dieser Beitrag wurde unter Suchmaschinen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.