Blog zur Kulturgeschichte des Übersinnlichen in der Schweiz

Das neue Blog Zoubery bietet Informationen zur Kulturgeschichte des Übersinnlichen in der Schweiz (via Archivalia):

„Ob zoubery, schwartzkünstlerey, teüffelskunst oder aberglauben – in frühneuzeitlichen Quellen der Schweiz finden sich zahlreiche Begriffe, die übernatürliche Künste und Phänomene umschreiben. Sie widerspiegeln eine Kultur, in der die Macht des Teufels ganz selbstverständlich zur Lebenswirklichkeit gehörte – und zwar unabhängig von der jeweiligen Konfession. Das Ziel dieses Blogprojektes ist es, diesen Aspekt der schweizerischen Kulturgeschichte näher zu beleuchten.

Das Projekt erfüllt hauptsächlich zwei Funktionen: einerseits sollen angehende Historiker*innen und Studierende anderer geisteswissenschaftlicher Disziplinen die Möglichkeit erhalten, ihre Forschungsergebnisse aus Seminar-, BA- und MA-Arbeiten zum Übernatürlichen in der vormodernen Schweiz zu publizieren und einer allgemein interessierten Leserschaft zugänglich zu machen. Andererseits bietet der Blog Hinweise auf Ressourcen wie (teilweise digital verfügbare) Quellen und Sekundärliteratur für zukünftige universitäre Arbeiten.“

Dieser Beitrag wurde unter Social Media abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.