Brauchen Schulbibliotheken Bücher?

Die New York Times berichtet über die Cushing Academie in den USA, die letzten Herbst fast alle der 20’000 Bücher aus der Schulbibliothek fortgeräumt und die Bibliothek in ein Digital Center umgewandelt haben.

Verschiedene Interviewpartner tragen die Argumente für bzw. gegen Bücher in der Bibliothek zusammen. Der interessante Artikel findet sich hier. (via Basedow1764’s Weblog).

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.