Christian Oesterheld wird neuer Direktor der Zentralbibliothek Zürich

Christian Oesterheld ist zum Nachfolger der altershalber per Ende 2017 zurücktretenden Prof. Dr. Susanna Bliggenstorfer als neuer Direktor der Zentralbibliothek Zürich gewählt worden (via swiss-lib und Medienmitteilung):

„Christian Oesterheld ist derzeit Chefbibliothekar Benutzung der ZB Zürich. Der promovierte Geisteswissenschaftler (Klass. Philologie, Religionswissenschaften) hat sich früh für eine Bibliothekslaufbahn entschieden, absolvierte den Vorbereitungsdienst für den höheren Dienst an Wissenschaftlichen Bibliotheken und weist wichtige deutsche Bibliotheken als Stationen seiner bisherigen Karriere vor, insbesondere war er lange Zeit an der Staatsbibliothek zu Berlin. 2013 wechselte er an die ZB Zürich. In seiner heutigen Funktion ist er in der schweizerischen Projektlandschaft zur Weiterentwicklung des Bibliothekswesens stark engagiert.“

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.