Code of Ethics

Ein internationaler „IFLA-Code of Ethics for Librarians and other Information Workers“ ist jetzt als Entwurf verfügbar. Dieser enthält auch für Schulmediotheken gültige Aussagen, wie z.B. die Forderung nach Kostenlosigkeit, unzensuriertem Zugang zu Information und die Förderung von Informationskompetenz (via Inetbib):

„Librarians and other information workers offer services to increase reading skills. They promote information literacy including the ability to identify, locate, evaluate, organize and create, use and communicate information. And they promote the ethical use of information thereby helping to eliminate plagiarism and other forms of misuse of information.“

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheken abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.