Data Science vs. Fake

(via Newsletter Jugend und Medien 4/2019):

„«Wir benutzen nur 10% unseres Gehirns!» – «Kakerlaken können einen Atomkrieg überleben» – «Der Meeresspiegel steigt, weil das Eis schmilzt» – Schlagzeilen wie diese verbreiten sich online in rasender Geschwindigkeit. Häufig ist es schwierig, zu erkennen, ob eine prägnante Aussage tatsächlich der Wahrheit entspricht oder ob es sich um so genannte «Fake News» handelt. Arte geht mit der Reihe «Data Science vs. Fake» solchen Schlagzeilen nach und konfrontiert Behauptungen mit der wissenschaftlichen Realität. Und zwar in kurzen, sehr schön gemachten Videos, die sich übrigens auch sehr gut zum Teilen in den sozialen Medien eignen. Sehenswert!“

Dieser Beitrag wurde unter Medienkompetenz abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.