Delicious soll geschlossen werden

Laut Techcrunch will Yahoo Delicious.com aufgeben. Mehr dazu auf infobib.de.

iLibrarian beschreibt mit 10 alternatives to delicious Ausweichmöglichkeiten.

Basicthinking.de weiss zu berichten, dass bereits die gesamte Crew von Delicious entlassen worden ist und es deshalb angezeigt ist, seine eigenen (Mediotheks-)Delicious-Linklisten möglichst bald zu exportieren, damit die Informationen nicht verloren gehen.

Schoollibrarymonthly meint, das Ganze sei erst ein Gerücht, rät aber trotzdem, die Bookmarks prophylaktisch auf Diigo zu zügeln.

Hier gibt es eine Twitter-Petition gegen die Schliessung.

Und auf dem Delicous-Blog ist zu lesen, es gebe keinen Grund zur Panik …

Dieser Beitrag wurde unter Social Media abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.