Filmgeschichte in sechs Minuten

100 Years/100 Shots from Jacob T. Swinney on Vimeo.

Der sechsminütige Kurzfilm „100 years, 100 shots“ erinnert in zehn mal zehn Szenen an die Anfänge des Films und zeigt, wie sich dieser im letzten Jahrhundert von seinen stummen Schwarz-Weiss-Bildern, die vor allem alltägliche Szenen einfingen, entfernte, hin zu immer größeren Geschichten und ausgefeilterer Technik (via Mediasteak).

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.