Geschichts-TikTok-Kanal @heeyleonie nominiert für Grimme Online-Award

@heeyleonie

Ich bin so glücklich und dankbar!! Wenn ihr euch jemals gefragt habt, wie ihr meine Arbeit hier unterstützen könnt dann – so! ❤️❤️❤️

♬ Send Me on My Way – Vibe Street

Leonie Schöler ist mit ihrem TikTok-Kanal @heeyleonie für den Grimme Online-Award nominiert (via quergewebt):

«Ich behandele viele gesellschaftspolitische Themen von Menschen, die sonst nicht gehört werden in der Geschichte. Frauen und queere Menschen, das bin ich beides selbst. Aber natürlich auch von Rassismus getroffene Menschen, People of Color. Da muss ich immer sehr aufpassen, denn das behandele ich nicht aus einer Betroffenen-Perspektive, sondern muss aus einer historischen Perspektive berichten; und da ist es manchmal schwierig, den richtigen Grad zu finden. Wo kann ich auf Menschen, Informationen und Fakten verweisen, die gut argumentieren, damit diese vielleicht auch die Denkweise, die sie selbst besitzen, reflektieren? Wie kann ich die Plattform richtig aufziehen? Wie kann ich es machen, dass Themen nicht sterben, sondern vielleicht auf eine neue Art und Weise Leben eingehaucht bekommen? Denn für das Internet muss alles sehr kurz und knapp auf einen Punkt gebracht werden.»

Dieser Beitrag wurde unter Social Media abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.