GeschichtsCheck

geschichtscheck

Auf der Website GeschichtsCheck können (populistische) Aussagen auf ihren historischen Wahrheitsgehalt überprüft werden. Es gibt die Möglichkeit, online Fragen zu stellen.

In der Hauptrubrik „Werkzeugkasten“ wird stetig wachsend ein kleines Lexikon von wissenschaftlich fundierten Entgegnungen auf häufige Irrtümer, Verfälschungen und Erfindungen von historischen Ereignissen angeboten.

Die HistorikerInnen von GeschichtsCheck bieten auch (schulische) Workshops und Webinare für junge Menschen zwischen 14 und 24 Jahren an.

GeschichtsCheck ist ein Projekt von Open History e.V., dem Verein für eine aktive und öffentliche Geschichtswissenschaft. Es wird von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert (via Mirko Drotschmannn auf Twitter).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.