Google-Doodle zum Klimawandel

Es ist wieder soweit: Der 22. April ist offiziell Tag der Erde und heute widmet sich das Google-Doodle ganz dem drängenden Thema Klimawandel. Es lohnt sich, für die Ansicht direkt auf GoogleEarth zu wechseln (via GoogleWatchBlog):

«Die Doodles sind heute eigentlich gar keine Doodles, denn es ist kein verändertes Google-Logo oder sonstiges Branding zu sehen, sondern lediglich eine kurze Animation von Google Earth Timelapse, die die Veränderung einzelner Orte auf der Erde von 1986 bis heute zeigt. In gerade einmal 34 Jahren wurde die Natur an vielen Stellen weit zurückgedrängt, sei es durch Erwärmung, durch Abholzung oder durch sonstige von Menschen angetriebenen Veränderungen. 34 Jahre sind in der Milliarden Jahre-Geschichte der Erde nicht einmal ein Wimpernschlag.»

Dieser Beitrag wurde unter Suchmaschinen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.