Handschriften der Stiftsbibliothek SG im Netz

Die schönsten Handschriften der Stiftsbibliothek St. Gallen sind auf dem Internet verfügbar unter www.cesg.unifr.ch

„Das Pilotprojekt „CESG – Codices Electronici Sangallenses“ ist das erste Handschriftendigitalisierungsprojekt der Schweiz überhaupt. (…) Bis Ende 2006 werden voraussichtlich 130 Handschriften im Internet verfügbar sein. Ziel des Projekts ist es, einen grossen Teil der mittelalterlichen Handschriften der Stiftsbibliothek St. Gallen in der virtuellen Bibliothek zu erschliessen.“

Zitiert aus einem Artikel der SDA-News

Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.