Schlagwort-Archive: Handschriften

Redesign e-manuscripta.ch

e-manuscripta.ch, die Plattform für handschriftliche Dokumente aus Schweizer Bibliotheken und Archiven, präsentiert sich ab heute in einem neuen Design (via swiss-lib): «Zudem bietet sie technische Neuerungen, welche die Nutzung verbessern und die Inhalte noch einfacher verwendbar machen. Alles wurde in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Testversion Handschriftenportal online

Die Testumgebung des deutschen Handschriftenportals ist mit Update online (via Handschriftenportal auf Twitter) «Die Testumgebung des zukünftiges Handschriftenportals steht zum Ausprobieren bereit. Schritt für Schritt werden bis zum Ende der ersten Projektphase und Freischaltung des Portals Ende 2021 / Anfang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neues Handschriften-Portal „Corvey digital“ gestartet

Seit heute bietet das Portal „Corvey digital“ unter corvey.ub.uni-marburg.de freien Zugriff auf die mittelalterlichen Buchbestände des ehemaligen Benediktinerklosters Corvey (via Inetbib): «Die Bibliothek des Klosters Corvey war bis in das 12. Jahrhundert eine der bedeutendsten Bibliotheken Mitteleuropas. Corvey gehört heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv, Portale | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

swisscollections: Neues Portal für Sondersammlungen

«swisscollections», das neue Portal für Sondersammlungen, ist online (via Inetbib): «Der Verein swisscollections hat unter der Federführung der Universitätsbibliothek Basel und in Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Zürich und weiteren Institutionen einen neuen Katalog für Spezialbestände geschaffen. Auf swisscollections.ch können Handschriften, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv, Bildmaterial, Kartenmaterial | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Metasuche für Handschriften und historische Buchbestände

Die Biblissima IIIF Collections – Manuscripts & Rare Books ist eine Metasuche für 77’000 vollständig kompatible digitalisierte Handschriften und historische Buchbestände vor 1800 (via Archivalia).

Veröffentlicht unter Bücher, E-Books | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Herstellung von Blau für mittelalterliche Schriften

Der Tages-Anzeiger berichtet unter dem Titel «Rezept für rätselhaften Blauton gefunden» über die Herstellung von Blau für mittelalterliche Schriften (danke an Gregor Helg für den Hinweis): «Geheimtinte hat die zauberhafte Angewohnheit, sich nur unter bestimmten Umständen zu zeigen, etwa beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Handschriftencensus überarbeitet

Der überarbeitete Handschriftencensus bietet Änderungen, Neuerungen und Verbesserungen (via VÖBBLOG): «Der Handschriftencensus ist eine Online-Datenbank zu sämtlichen deutschsprachigen Handschriften des Mittelalters (750-1520) weltweit. Er vereint basale Informationen zu Autoren, Werken und ihrer Überlieferung. Darüber hinaus bietet er zu jedem Textzeugen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Texte selber transkribieren

Neu können auf der Plattform für digitalisierte Handschriften der Schweiz, e-manuscripta.ch, Texte selber transkribiert werden (via library.ethz.ch).

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Ritter, die Schnecken bekämpfen

Phil Edwards erklärt im Vox-Youtube-Video «Why knights fought snails in medieval art«, was es mit Schnecken bekämpfenden Rittern als Randfiguren mittelalterlicher Handschriften auf sich hat: «Look in the margins of medieval books and you’ll find an unusual theme: knights vs. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Handschriftencensus

Das gesamte deutschsprachige Erbe an Handschriften des Mittelalters soll in einer frei zugänglichen Datenbank erfasst werden. Der sogenannte «Handschriftencensus» (HSC) sichere einen bedeutenden Schatz des kulturellen Erbes und biete ein wichtiges Fundament zum Verständnis der Vormoderne, heisst es in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar