Historische chinesische Bücher online

bsb00065129_00002
Qian que ju lei shu : 120 juan ; 1 / Chen, Renxi. Zwischen 1632 und 1643 URN: urn:nbn:de:bvb:12-bsb00065129-8

Die Bayerische Staatsbibliothek besitzt eine chinesische Sammlung von internationalem Rang, die etwa 230’000 gedruckte Bände und 3’000 Handschriften umfasst. Damit zählt sie zu den wichtigsten Sammlungen chinesischer Handschriften und Drucke außerhalb Chinas. Im Rahmen des Projekts zur Erschließung und Digitalisierung von Altsinica der Bayerischen Staatsbibliothek, das die DFG fördert, werden die ältesten, in einer Zeitspanne vom siebten bis zum 18. Jahrhundert entstandenen Werke neu katalogisiert und vollständig digitalisiert.

Ende 2015 wird voraussichtlich der komplette urheberrechtsfreie Sinica-Bestand und ein großer Teil des urheberrechtsfreien Japonica-Bestands der Bayerischen Staatsbibliothek vollständig digitalisiert sein. Damit wird eine der größten Altsinica-Sammlungen des europäischen Raumes weltweit online frei zugänglich sein.

Sämtliche digitalisierte Titel der chinesischen Sammlung sind über den Bibliothekskatalog, die Digitalen Sammlungen sowie über die Webseite Digitale Sammlungen Ostasien frei zugänglich (via zkbw).

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, E-Books abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.