I read banned books

Die Nashville Public Library im US-Bundesstaat Tennessee will im Mai 5.000 Büchereiausweise mit der Aufschrift „Ich lese verbotene Bücher“ verteilen. Sie bietet eine Leseliste mit dem Titel «Banned Books that Shaped America» an (via Fachstelle öffentliche Bibliotheken NRW und rp-online.de):

«Der republikanische Gouverneur Bill Lee will ein Gesetz unterzeichnen, das einem politisch ernannten Gremium die Möglichkeit einräumt, durch ein Vetorecht in ganz Tennessee Bücher aus Schulbüchereien entfernen zu lassen.»

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.