Jugend forscht

Das Pendant zu Schweizer Jugend forscht (SJF) heisst in Deutschland Jugend forscht. Der diesjährige Bundessieger des Jugend forscht Finales heisst Florian Schober aus Hutthurm in Bayern.
Gewonnen hat er mit dem Biologie-Projekt „Flechten als Klimaarchive“. Als Belohnung darf er jetzt an die Nobelpreisverleihung in Stockholm reisen und am „Stockholm International Youth Science Seminar“ teilnehmen. Mehr dazu hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.