Kampf gegen Desinformation auf Youtube

Der Online-Dienst Youtube hat die deutschen Kanäle des russischen Senders RT gesperrt (via sueddeutsche.de):

«Youtube wirft RT vor, Desinformation über die Corona-Pandemie verbreitet zu haben, was nach Community-Richtlinien unzulässig ist. Zunächst habe Youtube dem Kanal RT deswegen einen «Strike» erteilt – ihm also die Erlaubnis zum Hochladen neuer Beiträge entzogen. «Während dieser Suspendierung hat RT DE versucht, diese Einschränkung zu umgehen, in dem sie einen anderen Youtube-Kanal für den Upload ihrer Videos nutzten», erklärte ein Youtube-Sprecher. «Als Resultat dieses Umgehungsversuchs wurden nun beide Kanäle aufgrund der Verletzungen der Youtube-Nutzungsbedingungen gekündigt.»»

Dieser Beitrag wurde unter Filmmaterial abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.