Klimabuchmesse in Leipzig

In Leipzig startete gestern die erste sogenannte Klimabuchmesse in Präsenz (via mdr.de):

«Drei Tage lang wird darüber gesprochen, wie Sachliteratur und Belletristik den Diskurs rund um das Thema Klima beeinflussen und prägen können. Zum Auftakt spricht die Mobilitätsexpertin und Bestsellerautorin Katja Diehl mit MDR-Programmdirektor Klaus Brinkbäumer über die Verkehrswende. In ihrem Buch «Autokorrektur» schreibt sie darüber, wie der Weg zu einer klimagerechten und fairen Mobilität aussehen kann.»

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.