Liebesromane prägen die Ansichten von Teenagern über Liebe und Beziehungen

ABC News (Australia): Romance novels are shaping teenagers’ views on love, relationships — thanks to social media (via rbfirehose.com):

«For Arielle, discovering romance novels was like uncovering a new world. At 15, she belongs to a new generation of romance readers who have fallen in love with the genre after finding it online. Instead of browsing her parents’ bookshelf or wandering down bookstore aisles, Arielle’s introduction to romance was a little more contemporary — a book recommendation on YouTube.»

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Lesen, Social Media abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert