Mehrteiliger ARD-Podcast «Alles ist anders – Krieg in Europa»

Der mehrteilige ARD-Podcast «Alles ist anders – Krieg in Europa» (via Br 2 Die Podcast-Entdecker)

«Der jüngste ARD-Podcast zum Krieg in der Ukraine setzt auf Hintergründe und will vor allem junge Leute ansprechen. In der Premieren-Folge zeichnen die Hosts den Werdegang des ukrainischen Präsidenten Selenskyj nach. Vom Schauspieler zum Staatsoberhaupt bis hin zum «Mann der Stunde», der gekonnt zu seinem Volk und der Welt spricht. In der zweiten Folge geht es dann um seinen Gegenspieler: Putin.»

Dieser Beitrag wurde unter Tondokumente abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Mehrteiliger ARD-Podcast «Alles ist anders – Krieg in Europa»

  1. Pingback: Bibliotheken stehen hinter der Ukraine (Stand: 08.03.2022) – Bibliothekarisch.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.