Mit Memes gegen Islamismus?

„Mit Memes gegen Islamismus? Materialien für die politische Medienbildung mit Jugendlichen“ ist eine neue ufuq.de-Handreichung. Sie kann hier als PDF heruntergeladen werden (via ufuq.de):

„Das 60-seitige Heft beschreibt die Besonderheiten, die sich in der Auseinandersetzung mit islamistischen Einstellungen und Orientierungen ergeben, und stellt konkrete Übungen vor, um mit Jugendlichen über Internetphänomene wie Fake News, Hate Speech oder Filterblasen ins Gespräch zu kommen und eigene Inhalte zu produzieren. Im Mittelpunkt stehen dabei Memes als einfach zu gestaltende, aber sehr aussagekräftige Bildformate, die sich für die politische Medienbildung anbieten.“

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.