Neue «Jugend debattiert»-Themendossiers

An der Neuen Kantonsschule Aarau findet jährlich kurz vor den Sommerferien ein Debattiertag statt, an dem alle Zweitklässler teilnehmen (das digithek blog-Bannerbild stammt übrigens von einem Debatten-Viertelfinal in der Mediothek). Die Regeln dazu orientieren sich an der gesamtschweizerischen Website Jugend debattiert.

Seit Kurzem gibt es hier weiterentwickelte Argumentationsblätter und neue Themendossiers zu den aktuellen Abstimmungsfragen (via Newsletter Jugend debattiert Mai 2016):

«Damit der Einstieg in eine Debatte gelingt, sind die bekannten Argumentationsblätter eine wichtige Komponente. Deshalb halten wir auch künftig daran fest, haben aber das Konzept überarbeitet und erweitert. Heute dürfen wir Ihnen umfassende Themendossiers präsentieren. Die Themendossiers enthalten auf einer A4-Seite jeweils vier kurz aufbereitete Stellungnahmen zu einer bestimmten Debattenfrage. Die Stellungnahmen stammen aus der Feder verschiedenster in der Schweiz aktiven Akteure – grössere und kleinere Organisationen. Die Themendossiers ermöglichen es, eine Debattenfrage in kurzer Zeit von verschiedenen Standpunkten aus zu beleuchten.»

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.