Neue Suchmaschine Brave

Brave ist eine neue Privatsphäre-orientierte Suchmaschine (via Archivalia und spiegel.de):

«Im Gegensatz zu anderen alternativen Suchmaschinen wie Startpage leitet die neue Suchmaschine Brave Search die Suchanfragen nicht allein an Google weiter und anonymisiert sie dabei, sondern baut auf einem eigenen Index von circa neun Milliarden erfassten Websites auf. Dieser stammt ursprünglich aus Deutschland: Erst im März hatte Brave das Suchmaschinen-Startup Tailcat vom deutschen Burda-Konzern übernommen. Um ganz sicherzugehen, mischt der Neuling den eigenen Suchergebnissen in einigen Fällen aber auch Resultate der Branchenschwergewichte Google und Bing bei. Diese werden allerdings anonymisiert abgerufen, sodass sie keinem konkreten Nutzer mehr zugeordnet werden können, versichert Brave.»

Dieser Beitrag wurde unter Suchmaschinen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.