Online-Plattformen zur Politik für junge Erwachsene

easyvote-logo

Im NZZ-Artikel „Junge motivieren sich gegenseitig für die Politik“ vom 3.3.2015 werden Online-Plattformen vorgestellt, die Jugendlichen helfen sollen, politische Abläufe besser zu verstehen. Die Stimmbeteiligung zwischen 18 und 25 Jahren beträgt in der Schweiz durchschnittlich 30 Prozent, was 15 Prozentpunkte unter dem Mittelwert aller Alterskategorien liegt. Als Grund nennen Jugendliche in Umfragen, die Sprache der Politik sei zu kompliziert oder sie würden die Kandidaten nicht kennen. Um Abhilfe zu schaffen, gibt es zahlreiche Internetplattformen:

Von Jugendlichen für Jugendliche: Easyvote
Vimentis
Politnetz
Smartvote
Foraus
Operation Libero
Projekt Jugend debattiert
Jugendparlamente
In Planung: Plattform des SRF-Mitarbeiters Daniel Bodenmann mit TV und Filmbeiträgen

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.