Open Research Library (ORL) gestartet

Die Open Research Library (ORL), eine Hosting-Plattform für Open Access (OA)-Inhalte, wurde am 29.01.2020 offiziell gestartet (via zkbw und Börsenblatt):

„Initiiert wurde sie von Knowledge Unlatched (KU) und BiblioLabs. Zudem verkündet KU die Ergebnisse der Vergaberunde 2019.
Eine Reihe führender Akteure der Bibliotheks- und Open-Access-Community haben sich der Mitteilung zufolge zusammengeschlossen, um die Open Research Library (ORL) zu unterstützen – darunter Knowledge Unlatched, Biblioboard, EBSCO Discovery ServiceTM, ProQuest mit Ex Libris Primo® und Summon® sowie OCLC mit der Erstellung von MARC-Datensätzen und der Indexierung in WorldCat und WorldCat Discovery.“

Update vom 1.2.2020, Jurn: openresearchlibrary.org

„But, based on this quick test, at present the new service seems to have poor relevance-ranking for a general query. Using the more refined search Mongolian “folk song” gave dire results, surprisingly, and knocked out two of the three relevant results while adding no new ones.“

Dieser Beitrag wurde unter E-Books, Open Access veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.