Pariser Tolkien-Ausstellung

In Paris ist ab Oktober eine grosse Tolkien-Ausstellung zu sehen (via musermeku.org):

„Nachdem die Ausstellung „Tolkien: Maker of Middle-Earth“ in Oxford und dann leicht verändert in New York zu sehen war, wird sie nun in ihrer bisher umfangreichsten Form in Paris zu sehen sein. Die Bibliothèque nationale de France präsentiert ab Oktober 2019 unter dem Titel „Tolkien, voyage en Terre du Milieu“ rund 300 Objekte auf über 1.000 qm. Im Zentrum der Ausstellung steht J.R.R. Tolkiens „Der Herr der Ringe“. Anhand von Notizen, Zeichnungen, Briefen und Büchern wird nachvollziehbar, wie der Autor die Welt von Mittelerde schuf – ihre Landschaften, ihre Bevölkerung und deren eigene Sprachen.

Die Tolkien-Ausstellung entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Tolkien Estate, mit der Bodleian Library in Oxford und mit den Marquette University Libraries in Milwaukee, USA. „Tolkien, voyage en Terre du Milieu“ bringt erstmals zahlreiche Originalmanuskripte und Zeichnungen des Oxford-Professors nach Frankreich und bietet die Möglichkeit, auch viele bekannte und weniger bekannte literarische Werke von J.R.R. Tolkien zu entdecken.“

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.