Physik-Youtube-Videos der ETH

Im Blogpost „Video Analytics: wann und wie benutzen Studierende Lernvideos?“ wird analysiert, wie die Lehrvideos des ETH-Departements Physik genutzt werden (via Urs Henning auf Twitter):

„Seit anderthalb Jahren betreibt das Departement Physik ein eigenes Videoaufnahmestudio, in welchem Lehrende Videos in Selbstbedienung erstellen können. Mit mittlerweile 135 Lernvideos aus 10 Vorlesungen und insgesamt über 20‘000 Aufrufen liegen genügend Daten vor, um die Benutzung der Videos über das Semester hinweg zu untersuchen. Youtube stellt dazu mit Analytics eine umfassende Datenbasis zur Verfügung.“

Dieser Beitrag wurde unter Social Media, Unterricht, Wissenschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.